Ziele erreichen - Zukunft gestalten (gebundenes Buch)

37 Erfolgsbausteine für das Selbst-, Ziel- und Zeitmanagement
ISBN/EAN: 9783636031358
Sprache: Deutsch
Umfang: 270 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 24.6 x 17.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2008
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
39,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Mit dem richtigen Timing zu nachhaltigem Unternehmenserfolg Der zweite Band des Autorenduos vom HelfRecht-Unternehmerzentrum ergänzt Strategie und Planung um einen weiteren Faktor für unternehmerischen Erfolg: Zeitmanagement. "Timing is everything", weiß auch jeder im Business-Denglish bewanderte Manager. Dennoch scheitern Ideen und ganze Unternehmen trotz positiver Zukunftsaussichten häufig am falschen Timing. Wie man nicht vom Zahn der Zeit zernagt wird, führen Christoph Beck und Werner Bayer in gewohnter "Baustein-Struktur" aus. Situations- und Mängelanalyse: So wissen Sie, wo Sie stehen und finden heraus, wo Sie hinwollen. Zielorientiertes Zeitmanagement: So setzen Sie Pläne um und erreichen Ihre Ziele. Karrieremanagement für Chefs: So schaffen Sie den Spagat zwischen Berufs- und Privatleben. Die Zeit richtig einzuplanen und in den Griff zu bekommen, lernen kleine und mittelständische Unternehmer in der zweiten Lektion der Franken. Da diese Zielgruppe viel enger persönlich mit ihrer Firma verbunden ist und meistens auch persönlich dafür haftet, erklären Bayer und Beck nicht nur, wie man Unternehmen maßvoll, aber dynamisch zur Blüte treibt. Eine Toolbox mit Techniken für das persönliche Unternehmerwohl darf als besonderes Schmankerl natürlich nicht fehlen.
Werner Bayer ist Vorstand der Helf-Recht Unternehmerische Planungsmethoden AG im nordbayerischen Bad Alexandersbad. Nach einer soliden kaufmännischen Ausbildung bei der Rosenthal AG war Werner Bayer bei nam¬haften, weltweit tätigen Unter¬nehmen be¬schäftigt. Bei Viessmann, einem führenden Unternehmen der In¬vestitionsgüterbranche, lernte er das HelfRecht-Planungssystem kennen und anwenden. Es begleitet ihn seit etwa zwanzig Jahren auf seinem beruflichen Weg. Seit 1993 ist Werner Bayer für das HelfRecht-Unternehmerzentrum tätig; zunächst als Assistent der Ge-schäftsleitung, dann als Geschäftsführer, seit Umwandlung von HelfRecht in eine AG als Vorstand. Schwer-punkte seiner Tätigkeit waren dabei Marketing, Vertrieb sowie die Personalarbeit. Für HelfRecht entwickelte er neue Angebote: Planungstage für den finanziellen Erfolg, den Ver¬kaufserfolg, für Kosten¬optimierung, für den persönlichen Erfolg und für Unternehmensführung. Neben den Planungstagen gibt Wer¬ner Bayer seine lang¬jährige Führungserfahrung und sein unter¬nehme¬ri¬sches Know-how in diversen Fachzeit¬schriften weiter. Er ist gefragter Inter¬view¬partner zu Themen der Unter¬nehmensführung, unter anderem für Capital, Handels-blatt, impulse oder ProFirma. Der Journalist Christoph Beck (Jahrgang 1959) ist verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei HelfRecht. Nach einer klassischen Journalistenausbildung, einem Journalistikstudium an der Uni München und Tätigkeiten in verschiedenen Medienbereichen wechselte er 1988 in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Er war zuständig für die Unternehmenspublikationen eines internationalen Konzerns, war stellvertretender Pressesprecher in einem weltweit aktiven Maschinenbauunternehmen und leitet seit 1995 die Kommunika-tionsaktivitäten des HelfRecht-Unternehmerzentrums. Christoph Beck ist zudem Chefredakteur der Unter-neh¬mer¬zeitschrift methodik, des Online-Newsletters Chefbrief von HelfRecht sowie Autor mehrerer Fachbücher.